Sie befinden sich hier: Startseite  » 

Unsere Schule

Titelbild Ergotherapieschule Erlangen

Unsere Berufsfachschule für Ergotherapie ist staatlich anerkannt und liegt gut erreichbar im Zentrum von Erlangen. Schon seit 1996 bieten wir die Ausbildung zum Ergotherapeuten an. Unsere Schule hat sogar eine eigene angrenzende Ergotherapiepraxis, sodass Sie stets Therapien auf dem neusten medizinischen Stand „live“ erleben können – zum Beispiel Neurofeedback oder das Perfetti-Konzept.

Unsere Berufsfachschule ist klein und dadurch angenehm übersichtlich. Bei Ihrer Ausbildung kommen Sie in ein familiäres Lernumfeld, in dem sich Lehrer und Schüler auf Augenhöhe begegnen und vertrauensvoll miteinander umgehen. So macht Lernen Spaß!

Zahlreiche Exkursionen und Workshops runden das Lernangebot ab: Bei einer Rollstuhlselbsterfahrung erleben Sie zum Beispiel, wie ein Rollstuhlfahrer seine Umwelt wahrnimmt – unter professioneller Anleitung eines Reha-Technikers. Oder wie wäre es mit einem Erfahrungsfeld der Sinne? 

Lernen Sie uns kennen:

  • Ich fühlte mich von Anfang an willkommen.
  • Die Schule ist klein und übersichtlich.
  • Die Räume sind hell und freundlich.
  • Therapeuten im Umfeld bestätigen die gute Ausbildungsqualität der Schüler --> guter Ruf
  • Der Umgang miteinander ist warm und herzlich, sowohl die Schüler untereinander als auch Schüler mit Dozenten.
  • Ich werde als gleichwertig erachtet (Duz-Kultur mit den meisten Dozenten und der Schulleitung)
  • Der Unterricht ist interessant gestaltet.
  • Die Schule ist gut anzufahren, liegt gut, um mit Zug oder Auto zu kommen.
  • Auch finanziell gut zu stemmen.
  • Wir erfahren hier viel und gute Unterstützung, sowohl schulisch, als auch persönlich.
  • Die familiäre Atmosphäre spricht mich an.
  • Wir ermöglichen unseren Schülern Wege, sich persönlich und selbstverantwortlich zu entwickeln.
  • Wir berücksichtigen die Wandlungen des Berufsbildes.
  • Wir begegnen den Anforderungen der Akademisierung durch Kooperation mit der Hamburger Fernhochschule.
  • Wir legen den Schwerpunkt auf sinnvolle Verzahnung von Theorie und Praxis in der fachpraktischen Ausbildung.
  • Wir kooperieren in der praktischen Ausbildung mit langjährigen Kooperationspartnern im Großraum Erlangen, Nürnberg und Bamberg.
  • Durch eine Konzeption mit Festschreibung der verschieden Phasen machen wir Vorgänge für alle Beteiligten transparent.
  • Wir sichern Qualität durch regelmäßige Evaluation über Schüler, Lehrende und Stellen der praktischen Ausbildung.
  • Die berufspolitische Aktualität ist unser Grundverständnis bei der Umsetzung des Lehrplans.
  • Die an unsere Schule angeschlossene Praxis ermöglicht uns, die Räume, Medien sowie Patienten für Fallbeispiele praxisnah zu nutzen. Ein Teil unserer Lehrkräfte arbeitet in Teilzeit in dieser Praxis, so dass hier auch immer ein aktueller Wissensstand vorausgesetzt werden kann.
  • Durch ständige Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements und gezielt durchgeführten Weiterbildungen stellen wir eine Umsetzung der erwachsenengerechten, handlungsorientierten Didaktik sicher.
  • Unterrichtshospitationen ermöglichen unseren Schülern ihre Entscheidung abzusichern.

Das ist uns wichtig:

  • die Schaffung einer beruflichen Identität durch Selbstverständnis,
  • ein leichteres Lernen in gegenseitiger Wertschätzung in einer lernunterstützenden Atmosphäre und Umgebung,
  • das Respektieren der Individualität und persönlichen Bedingungen des Anderen,
  • die Anpassung der Lehrinhalte an die aktuelle Entwicklung,
  • die kontinuierliche Qualitätsverbesserung.

 

An unserer Schule lernen Sie:

  • die Wertschätzung des behandelten Menschen mit seinen Bedürfnissen,
  • den Aufbau und die Gestaltung einer konstruktiven therapeutischen Beziehung,
  • Kompetenzen für professionelles Handeln,
  • die Fähigkeit zum partnerschaftlichen Arbeiten im interdisziplinären Team.
  • Lehrerteam und Schulleitung haben immer ein offenes Ohr für die Belange unserer Schüler.
  • Unsere Lehrer sehen sich mit den Schülern zusammen als eine Interessengemeinschaft, in die jeder seine Kompetenzen einbringen kann. Sie fördern eigenverantwortliches und selbständiges Lernen.
  • Ein gegenseitig unterstützendes Miteinander, sowie kollegiale Hospitation, Beratung und Informationsaustausch ermöglichen eine effektive Teamarbeit.
  • Unsere Lehrer nehmen die Schüler als eigenverantwortliche erwachsene Menschen mit all ihren persönlichen Eigenheiten ernst und versuchen über ihre Vorbildfunktion eine Identifikation mit der Schule und den Ausbildungszielen sicherzustellen. Sie engagieren sich fachlich und berufspolitisch für die Weiterentwicklung des Berufes und der Schule.
  • Die fachliche Kompetenz unserer angestellten Lehrer in den ihnen verantworteten Lehrgebieten ist durch die Zulassung der Regierung von Mittelfranken bestätigt und gewährleistet eine Ausbildung, die den Anforderungen des Marktes gerecht wird.
  • Alle Fachlehrer sind nicht nur ausgebildete Spezialisten in ihrem Unterrichtsfeld, sondern auch ausgebildete Ergotherapeuten mit langjähriger Berufserfahrung, so dass z. B. eine Vernetzung von handwerklichen Medien und ergotherapeutischen Inhalten unmittelbar stattfinden kann.
  • Wir achten auf eine angemessene Einrichtung und eine Ausstattung mit Medien, die einem fachspezifischen, erwachsenengerechten, modernen Unterricht gerecht wird.

Mögliche Bachelor Studiengänge

Logo der Zuyd Hogeschool Niederlande

„Bachelor of Science“ In Kooperation

mit der Zuyd School in Heerlen (Niederlanden)

und dem bfz Studienzentrum Augsburg

 

Logo Hamburger Fernhochschule

 

„Health Care Studies"

in Kooperation mit der

Hamburger Fernhochschule (HFH)

 

Aktuelles

Bild vom Aufenthaltsraum der Ergoschule

Ein neues Schuljahr hat begonnen

Am Montag, den 4. September 2017, durften wir in der Berufsfachschule für Ergotherapie in Erlangen einige neue Schüler und Schülerinnen begrüßen. Die neuen Schüler der Ergo V wurden von ihrem Klassenlehrer Herr Löw in Empfang genommen und haben bereits am Vormittag erste Informationen und Eindrücke ihrer dreijährigen Ausbildung erhalten.

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017

Tag der offenen Tür 2017

Am 2. November 2017 hatten wir erneut einen Tag der offenen Tür. Dort konnten interessierte Schüler, Eltern, Verwandte und Bekannte unsere Schule kennen lernen. Man hat nicht nur spezielle Informationen über unsere Ausbildung erhalten, sondern bekam schon erste Einblicke in den Unterricht. Um notwendige Informationen zu vermitteln, standen unsere...